Brunello di Montalcino
Sumus
Excelsus



Anbaugebiet: Trauben von gutseigenen Weinbergen in den südlichen Hängen von Monlalcino
Höhe: Merlot – 170m ü. d. M., Cabernet – 220m ü. d. M.
Lage: hügelig

Bodenbeschaffenheit:
Merlot: gelbbrauner Boden, sandig, kalkhaltig mit reichlichem rundem Gestein
Cabernet Sauvignon: heller braun bis olivgrüner Boden, lehmig & kalkhaltig

Traubensorten: 60% Cabernet Sauvignon % 40% Merlot

Erziehungsmethode: Streckbogen mit Zapfenschnitt

Pflanzdichte: 2.100 Rebstöcke/ha.

Produktionstechnik: Nur in den besten Jahrgangen hergestellt. Beide Traubensorten werden separat gekeltert. 8 Tage Maischegärung für den Merlot, 18 Tage für den Cabernet. Der alkoholischen Gärung folgt der biologische Säureabbau in Barriques im klimatisierten Keller. Anschließende Flaschenruhe bei kontrollierter Temperatur bei 15°C für die Dauer von zirka 10 Monaten. In den ersten 12 Monaten werden die beiden Rebsorten in getrennten Fässern gelagert, darauf folgen 8 Monate als Verschnitt im selben Fass.

Beschreibung:
Farbe: intensives rubinrot mit Granatschimmer
Bouquet: reich und breit. Die komplementären Sorteneigenschaften des Cabernet und Merlot verstärken sich und schenken uns so einen Wein von extremer Komplexität.
Geschmack: vollmundig, rund umrahmt von äußerst feinem Holz

Wein & Speisen:
Ein eleganter Wein, perfekt für dunkles Fleisch und ausgereiften Käse. Lange Lagerfähigkeit.

Erstes Produktionsjahr: 1993

Serviertemperatur: 18°C.

Alkoholgehalt: 13%


KontaktImpressum