Brunello di Montalcino
Sumus
Excelsus



Anbaugebiet: Über 170 ha gutseigene Weinberge, in den südlichen Hängen von Montalcino.

Höhe: 220 m ü. M.

Lage: hügelig

Bodenbeschaffenheit: Braungelber Boden, sandig und kalkhaltig mit reichhaltigem rundem Gestein.

Traubensorte: 100% Sangiovese

Erziehungsmethode: Streckbogen mit Zapfenschnitt

Pflanzdichte: 2.400 bis 4.400 Rebstöcke/ha.

Produktionstechnik:
Nach einer sorgfältigen Auslese (mit einem Höchstertrag von 60dz/ha)
wird eine 10-12tägige Maischegärung angesetzt. Danach ruht der Wein zwei
Jahre lang in unterschiedlich großen Eichenholzfässern, hauptsächlich
in 3,5 hl Barriques, zum Teil auch in 60-120 hl Fässern; während des
Holzausbaus erfolgt eine regelmäßige Kontrolle bis zur Flaschenruhe,
die 8-12 Monate dauert.

Beschreibung:
Farbe: tiefes rubinrot mit Granatschimmer.

Bouquet: ätherisch, volles Bouquet, leichter Vanilleton.

Geschmack: voll, weich, samtig und intensiv,
mit Wahrnehmungen von Lakritze, Gewürzen und einem Hauch Goudron.

Wein & Speisen:
Passt besonders gut zu dunklem Fleisch, Wild und gereiftem Käse

Lange Lagerfähigkeit

Erstes Produktionsjahr: 1978

Serviertemperatur: 18°C.

Alkoholgehalt: 13%Vol.


KontaktImpressum