Brunello di Montalcino
Sumus
Excelsus



ZUSAMMENFASSUNG DER BESTIMMUNGEN
Anerkennung der DOC-Bezeichnung: Ministerialdekret vom 22 November 1994

Rebsorte: Arnesi

Produktionsgegend: 17 Gemeinden in der Provinz von Cuneo: Alba, Barbaresco, Canale, Castellinaldo, Corneliano d’Alba, Diano d’Alba, Govone, Guarene, Magliano Alfieri, Mango, Montà, Neive, Neviglie, Priocca, Rodello, Trezzo Tinella, Vezza d’Alba.

Maximaler Ertrag pro Hektar: 110 Doppelzentner
Gesetzlich vorgeschriebene Mindestalterung: nicht vorgeschrieben
Gesamter Mindestalkoholgehalt: 10,5 % Vol. Alkohol
Gesamter Mindestsäuregehalt: 4,5 pro mille
Mindesttrockenextrakt: 15g/Liter

DIE WAHRNEHMBAREN CHARAKTERISTIKEN
Farbe: strohgelb
Geruch: charakteristisch, fein, intensiv
Geschmack: trocken frisch delikat


KontaktImpressum